wie: Vakuum
Vakuum

In der Fleischherstellung versteht man unter Vakuum vor allen Dingen die Entfernung von Sauerstoff (Vakuumverpackungen). Dadurch soll der schädliche Einfluß des Sauerstoffes, der zur Oxidation führen kann, vermieden werden. Ein weiteres Verfahren die Haltbarkeit und Hygiene von verpackten Wurstwaren zu verbessern, ist der Austausch von Sauerstoff gegen ein gänzlich unschädliches Luft-Gas-Gemisch, das eingeblasen wird. Bei Wurstwaren die so behandelt werden, findet der Verbraucher einen Hinweis auf der Packung: Unter Schutzatmosphäre verpackt.